Montag, 9. Juli 2012

Hirnmatsch

... herrschte hier während der letzten 2 Wochen.

Mein armer Körper scheint sich bereits an nordländische Temperaturen gewöhnt zu haben und war mit der Hitzewelle hier völlig überfordert.

Nein, ich will nicht jammern - schließlich dauert so eine Welle ja immer nur wenige Tage (dieses Mal halt 14) und das muß man bestmöglich geniessen.

Während sich also die Wohnung schön auf 32 Grad aufheizte (ja, Dachbodenwohnungen können so was), versuchte ich, morgens früh raus, dann ins Büro und dann.... ja... hm.. auf Durchzug hoffend und auf Schlaf hoffen.

Was funktioniert:
  • mit einem nassen Outdoorhandtuch, das nicht tropft, sich zudecken (klappt nur am Beginn der Hitzewelle, danach trocknet verdampft die Feuchtigkeit innerhalb von Sekunden und es wird subtropisch)
  • sich bei der Klanen am Land einquartieren (klappt nur bei der Hitzewelle bis zu 7 Tagen, danach ist auch ihr Haus aufgeheizt)
  • mit dem Gästebett auf den Balkon wandern (klappt nur in trockenen Nächten, also schon seit 4 Nächten nicht mehr)
Was nicht funkioniert:
bloggen ;-)

Aktuelle Beiträge

Mir fällt auf, dass...
Mir fällt auf, dass es viele Inner-Twoday-Referrers...
boomerang - 26. Mrz, 16:43
Übersiedelung
Ich bin über die plötzlichen Zugriffe hier...
Nehalennia - 18. Feb, 08:29
Vielen Dank für...
Vielen Dank für die Preisverleihung, worüber...
nömix - 21. Jan, 15:21
Glückwunsch!
Glückwunsch!
Shhhhh - 21. Jan, 11:30
Siegerehrung - Freitagstexter
*trommelwirbel* Seid Ihr entsprechend gekleidet?...
Nehalennia - 20. Jan, 23:52

Archiv

Juli 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
11
13
14
18
19
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Status

Online seit 4426 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Mrz, 16:43

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Locations of visitors to this page

kostenloser Counter

chuckle
der ganz normale Wahnsinn
Donut
Erlebnisse im Nordland
family stuff
female stuff
Herz & Schmerz
I am sailing
my soul and I
Nachdenkliches
Punktum
Reha
soziale Verflechtungen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren